wsth480

Seit Januar 2006 steht ausschließlich den Bürgern und Bürgerinnen der Kreisstadt St. Wendel ein Wertstoffhof zur Abfallbeseitigung zur Verfügung, der von uns betrieben wird.

 

Hier können

  • Baumischabfälle
  • Hausbrandasche
  • Mischschrott
  • Elektrogeräte
  • Bauschuttkleinmengen etc.

abgegeben werden.

 

Aber auch Sperrmüll und Altholz (unbehandelt) werden bis zu einer Menge von 2 cbm kostenlos entgegengenommen.

Des Weiteren können gelbe Säcke und Kompost bis 50 Liter kostenlos mitgenommen werden. Für den Kompost ist bitte ein entsprechendes Behältnis mitzubringen.

Reifen und Reste von Vereinsfesten werden hier gegen einen geringen Preis entsorgt.

 

Nicht entgegengenommen werden:

  • Hausmüll
  • Bioabfälle
  • Öltanks
  • Autowracks
  • Autoteile mit Betriebsmitteln
  • Elektrogeräte aus gewerblicher Nutzung
  • Sonderabfälle aus Gewerbebetrieben

 

Für Abfälle, die wegen ihrer Art und ihrer Menge nicht entgegengenommen werden dürfen, helfen Ihnen die Mitarbeitenden des Wertstoffhofes gerne den richtigen Weg für die ordnungsgemäße Entsorgung zu finden.


An den Containerplätzen der Kreisstadt St. Wendel entsorgen wir widerrechtlich abgestellten Müll und leisten damit einen Beitrag zur optischen Verbesserung des Stadtbildes.

 

Sie finden uns hier:

Dr. Walter-Bruch-Straße 8

66606 St. Wendel

Tel.:     06851 / 809 - 1939

Tel.:     06851 / 809 - 1939

 

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag             10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag                                                 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag                                                      09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

 

 

Informationen zur Ver- und Entsorgung von der Stadtverwaltung St. Wendel